Alanya ist besser als Antalya, Side und Bodrum

Home Foren Reiseziele Türkei Alanya ist besser als Antalya, Side und Bodrum

Alanya ist besser als Antalya, Side und Bodrum

    • Will
      Teilnehmer
      Themen: 2
      Antworten: 1

      Alanya ist besser….und nicht Antalya, Side und Bodrum?

      Es geht ja bald wieder los mit der Urlaubsbucherei…..einige haben wahrscheinlich schon gebucht für die kommt mein Tipp wohl zu spät.

      Ich war schon an vielen der bekannten und auch unbekannten Orte der Türkei, komme aber immer wieder nach Alanya zurück. Warum ausgerechnet Alanya?

      Mein erster Türkei Urlaub führte mich per Zufall nach Alanya. Wir hatten in Deutschland, wie damals so oft im Sommer, schlechtes Wetter und wollten schnell mal für eine Woche in den Süden. Am Last Minute Schalter am Flughafen hatten wir die freie Auswahl aber die Türkei hatte mit Abstand die meisten und vor allem die günstigsten Angebote. An der türkischen Riviera standen alle, mir erst später bekannten Orte, zur Auswahl. Wir haben uns dann aus irgend einem Grund für Alanya entschieden. Übrigens ging es mir wie vielen Erst-Türkei-Urlaubern…..war der Flughafen nun in Alanya oder Antalya?

      Nach vielen vielen Jahren musste ich nochmal umdenken, denn es gibt mittlerweile auch einen Flughafen bei Alanya. 😛

      Aber beim ersten Mal sind wir natürlich in Antalya gelandet…..nachts bei 28°Grad. Und es war alles viel ruhiger als heute. Der Transfer fand noch in großen Bussen mit Reiseleiter statt, der uns auf dem langen Weg über die zweispurige Bundesstrasse nach Alanya schon etwas wissenswertes über die Türkei erzählte. Kurs Lira – DM – 25 Millionen für den Hunni. So etwas gibt es heute leider nicht mehr – den Hunni und den Reiseleiter. Dafür geht es aber auch schneller über die Autobahn D-400.

      In Alanya angekommen passierte uns etwas was es so heute wohl auch nicht mehr gibt, was sich aber durch den ganzen Alanya-Erst-Urlaub durchzog. Wir sind spät nachts im Hotel angekommen aber wir hatten das Gefühl, erstens die haben auf uns gewartet und zweitens die haben sich richtig gefreut, dass wir da sind.

      Alle Türken die wir in der nächsten Zeit in Alanya trafen waren über die Maßen freundlich und entgegenkommend. Schon nach ein paar Tagen stand fest – hier kommen wir wieder her. Vielleicht ein (der?) großer Unterschied zu heute – es gab noch keine oder kaum Osteuropäer und die türkische Währung war DM. Da hat sich ja leider einiges sehr zum negativem verändert. Was aber geblieben ist und was Alanya eben von den meisten Orten an der Türkischen Riviera unterscheidet kann man beim Tages-Transfer von Antalya nach Alanya Kilometer für Kilometer sehen.

      Erstmal ziemlich öde flache Landschaft. Von den Urlaubsorten Belek, Side kann man nur etwas sehen wenn der Transfer-Bus einen Abstecher macht. Die kleinen Busse heute tun es leider nicht mehr. Leider, weil man weniger zu sehen bekommt. Meistens rast man nur die Autobahn runter, vorbei an wunderschönen Hotels in Okurcalar, Incekum und Avsallar. Schnell durch Konakli und die Landschaft verändert sich. Kurz hinter Ulas wenn man zum ersten Mal Alanya, den Kleopatrastrand und den Burgberg sehen kann, denkt man, dass sich die Wahl Alanya trotz dieser langen Busfahrt gelohnt hat.

      Erstens – die Landschaft um Alanya und nicht das schöne Hotel in der Pampa und zweitens – sind es die Stadthotels mit den Kneipen, den Restaurants und den Boutiquen direkt vor der Tür die es so anderswo an der Riviera nicht gibt.

      Darum….und wegen noch viel, viel mehr….Alanya

    • Reiseziele Tipps
      Verwalter
      Themen: 9
      Antworten: 11

      Alanya ist auch einer meiner Lieblingsorte in der Türkei. Gute Freunde von mir besassen eine Ferienwohnung in der kleinen Stadt an der türkischen Riviera. Sie war damals der Grund, weshalb ich angefangen habe, die Türkei zu entdecken.

      Aus eigenen Erfahrungen kann ich spontan 10 Highlights und Geheimtipps in Alanya verraten, die eventuell für alle Mitglieder von Reise Ziele Tipps interessant sein könnten.

      1. Winterresidenz der seldschukischen Sultane
      2. Seidenraupen im Sapadere Canyon
      3. Leckeres türkisches Essen
      4. Durch die Fledermaushöhle auf die Alara Burg
      5. Kleopatra-Strand und das türkisblaue Meer
      6. Flussrestaurants im Dimcay Tal
      7. Alanyas Höhlen wie die Damlatas Höhle
      8. Bananenplantagen, Avocados und viele andere Früchte
      9. Taufhöhle in den Ruinen der antiken Stadt Syedra
      10. Wasserfälle, Natur und Sport im Taurus-Gebirge

      Viel Spaß in Alanya 🙂

    • Isabelle
      Teilnehmer
      Themen: 3
      Antworten: 7

      Alanya und Antalya sind Top … Aber leider erst September 2020 darf ich dahin … das salzige Meer, die heiße Sonne und den leckeren Kebab … miam miam .. ich komme Türkei 🙂

Ansicht von 2 Antwort-Themen

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.