Allein nach Amerika ?

Home Foren Reiseziele USA Allein nach Amerika ?

Allein nach Amerika ?

    • Catherine
      Teilnehmer
      Themen: 2
      Antworten: 5

      Hallo,

      ich würde gerne im kommenden Frühjahr in die USA reisen und die Niagara Fälle besichtigen , dann nach Boston – Cape Cod – Hamptons , New York und Washington … Da mein Freund aber wohl wieder keinen Urlaub bekommt , überlege ich gerade , ob ich diese Reise alleine wagen sollte ?!

      Ist schon mal jemand allein auf einer Amerika Rundreise gewesen ?
      Ich finde es glaube ich komisch , so ganz allein unterwegs zu sein – allerdings möchte ich die Reise so gerne machen …

    • Abigail
      Teilnehmer
      Themen: 0
      Antworten: 5

      Hi!

      Ich kann verstehen, dass du ein merkwürdiges Gefühl dabei hast, die Reise ganz alleine zu unternehmen. Allerdings ist das gar nicht mal mehr so unüblich wie man glauben könnte.

      Aus persönlicher Erfahrung würde ich dir jedoch eher dazu raten, dich einer Reisegruppe anzuschließen, oder dir einen Reisepartner zu suchen. Insbesondere wenn du das Reiseziel noch nicht gut kennst. Das habe ich seiner Zeit auch gemacht. Und obwohl die Reise nun schon einige Zeit zurück liegt, habe ich noch immer regelmäßigen Kontakt zu meiner Reisebegleitung.

      Schau doch mal hier unter Reisepartner, da findest du Tipps was man bei der Suche beachten sollte. Zwar bezieht sich der Text jetzt etwas mehr auf Singles, aber das sollte nicht weiter stören. Dann suchst du dir eben einfach eine nette weibliche Begleitung! 🙂

    • Nicole
      Teilnehmer
      Themen: 1
      Antworten: 4

      Ich war schon 5 Mal alleine in den Staaten unterwegs, und gerade bei meinen Soloreisen war ich in absolut einsamen Gegenden, abseits jeder normalen Touristenroute.

      Die von Dir geplante Route Boston – Niagara Falls habe ich jetzt gerade im September gemacht (Massachusetts, Connecticut, State NY)

      Ich habe auf meinen Soloreisen bislang noch nie irgendein Problem dadurch gehabt, dass ich allein unterwegs war. Es mag sicherlich generell ein Unterschied sein, ob eine Frau oder ein Mann alleine unterwegs ist. Aber gerade auf der von Dir genannten Route hätte ich an Deiner Stelle absolut keine Bedenken. Weder in der absolut friedlichen, freundlichen und wunderschönen Stadt Boston, noch in NY oder Washington DC, und erst recht nicht in Niagara Falls, egal ob NY oder Canada.

      Cape Code und die Hamptons stellen sicherlich schon deshalb kein Problem dar, weil sich dort jetzt nicht gerade die “Klientele” tummelt, die auf Überfälle aus ist – allerdings war ich aus Zeitgründen dort nicht, aber ich kenne diese Gegend von Erzählungen meiner in der Nähe wohnenden Familie.

      Mein Rat, den ich hier gern und mit gutem Gewissen sagen kann: Mach es, Du wirst es nicht bereuen, sondern einfach nur genießen !

Ansicht von 2 Antwort-Themen

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.