RS Reisen & Schlafen Abmahnung
Haben Sie eine RS Reisen & Schlafen Abmahnung erhalten? Dann liegt ein Wettbewerbsverhältnis und Wettbewerbsverstoß vor. Grundsätzlich kann jeder Wettbewerber einen Rechtsanwalt mit einer Abmahnung beauftragen. Das genau hat die RS Reisen & Schlafen GmbH in Ihrem Fall getan. Nun liegt es an Ihnen die Sachlage zu verstehen und schließlich zu handeln.
Okt 20, 2019 @ 14:52
RS Reisen & Schlafen AbmahnungRS Reisen & Schlafen Abmahnung
Haben Sie eine RS Reisen & Schlafen Abmahnung erhalten? Dann liegt ein Wettbewerbsverhältnis und Wettbewerbsverstoß vor. Grundsätzlich kann jeder Wettbewerber einen Rechtsanwalt mit einer Abmahnung beauftragen. Das genau hat die RS Reisen & Schlafen GmbH in Ihrem Fall getan. Nun liegt es an Ihnen die Sachlage zu verstehen und schließlich zu handeln.

Seit Monaten schickt die RS Reisen & Schlafen GmbH Abmahnungen wegen Verletzung von Informationspflichten, fehlenden Angaben zum Handelsregister, fehlender Datenschutzerklärung sowie fehlendem Hinweis auf die Online-Streitschlichtungsplattform der EU und der entsprechenden Verlinkung zur OS-Plattform an Reisebüros.

Abmahnungen der RS Reisen & Schlafen GmbH

Darüber gibt es sehr viel zu lesen im Internet und viele Anwälte und Anwaltzkanzleien bieten sich als Berater und Verteidiger an und machen für sich selbst Werbung. So ein Verhalten ist üblich. Die Anwälte nutzen jede Gelegenheit um an Mandanten zu kommen. Aber nicht jeder Anwalt hat es drauf letztendlich und kein Anwalt kann Ihnen den Erfolg zu 100% bestätigen und garantieren. Wie man das kennt, wenn Sie bereits mit Anwälten zu tun hatten, man hört immer die Standartaussage: “Sie haben gute Chancen“.

In diesem Beitrag wollen wir einfach neutral die Sachlage aus unserer Sicht erläutern, um Leser oder betroffene Reisebüros mehr Klarheit über die Abmahnungen von RS Reisen & Schlafen GmbH zu bringen. Wir wollen Ihnen auch mal besser erklären, worum es sich handelt und oft ist es kluger das Anliegen zu verstehen, bevor man direkt zu einem Anwalt rennt und noch mehr Geld und Zeit verliert.

In jeder Branche wird es stark abgemahnt. Sie sind nicht der Erste und nicht der Letzte. Sämtliche Anwaltskanzleien haben sich in die Thematik „Abmahnungen“ spezialisiert und verschicken täglich Abmahnungen. Man könnte praktisch laut sagen, dass sie diesen Bereich zum Hauptbusiness gemacht haben. Es klingt zwar sehr traurig aber wir leben in einem Rechtstaat und es gehört nun mal dazu. Alles ist legal!

Genauso wie bei den Anwälten, die Abmahnungen verschicken, gibt es auch Anwälte, die sich in der Abwehr von Abmahnungen spezialisiert haben. Letztendlich heißt es, dass bei einem Streit beide Parteien einen Anwalt brauchen. Und wie in dem Fall von RS Reisen und Schlafen braucht man Fachanwälte, die sich mit der Thematik „Wettbewerbsverstoß“ gut auskennen.

Viele Betroffene handeln oft mit Unwissenheit aber bei einem Rechtstreit hilft das nicht. Wer die Gesetze verletzt muss dafür stehen, die Verantwortung übernehmen und meistens dafür zahlen. Unwissenheit bezieht sich auf die fehlende oder mangelnde Kenntnis des Betroffenen über einzelne Tatbestandsmerkmale, die als Rechtsfolge eine Bestrafung nach sich ziehen. Ignorantia legis non excusat „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“.

Wann liegt ein Wettbewerbsverhältnis vor?

Ein Wettbewerbsverhältnis liegt gegenüber jedem Konkurrenten vor, der gleiche oder gleichartige Leistungen auf demselben Markt vertreibt. Es werden dabei von der Rechtsprechung äußert großzügige Maßstäbe angelegt.

Ein „Mitbewerber„ i.S. des § 2 I Nr. 3 UWG ist bereits derjenige, der schon als potenzieller Mitbewerber auf dem Markt in Betracht kommt. Das Unternehmen muss seinen eigentlichen Geschäftsbetrieb noch nicht aufgenommen haben. Es reicht aus, dass konkrete Vorbereitungshandlungen zur Aufnahme des Geschäftsbetriebs getroffen wurden, also ein Markteintritt unmittelbar bevorsteht.

Wenn Sie nun eine Abmahnung von RS Reisen & Schlafen GmbH erhalten haben müssen Sie zuerst feststellen, ob ein Wettbewerbsverhältnis liegt. Die Aussage, dass die RS Reisen & Schlafen GmbH keine Gewerbe angemeldet hat bzw. längst abgemeldet hat ist FALSCH. Diese falsche Auskunft wurde von der Stadt Hamburg mitgeteilt und sämtliche Internetseiten verbreiten noch diese falsche Auskunft.

Das Verwaltungsgericht hat bereits die Stadt Hamburg gezwungen, diesen Fehler zu korrigieren, nachdem die RS Reisen & Schlafen GmbH sich dagegen gewehrt hat. Damit hat die Stadt Hamburg zugegeben, dass die von ihr erteilten Auskünfte gegenteiligen Inhalts falsch waren. Sie hat dem Gericht zum Beweis für ihr Fehlverhalten am 11.07.2019 eine geänderte Gewerbeauskunft übermittelt, die bestätigt, dass die Gewerbe von RS Reisen & Schlafen nach wie vor angemeldet ist.

Sie können im Internet sämtliche Informationen über die RS Reisen & Schlafen GmbH finden und auch selber feststellen, ob diese Firma tatsächlich existiert und in welcher Branche sie tätig ist. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern haben wir ein paar Daten recherchiert, die wir Ihnen gern in diesem Beitrag zur Verfügung stellen.

Eckdaten und Auskunft

rs reisen & schlafen GmbH
Vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Petra Wesche
Ballindamm 39
20095 Hamburg

Webseite: www.rsreisenundschlafen.com
E-Mail: info@rsreisenundschlafen.com
Tel: +49 (0) 40 8821537 70

Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Handelsregisternummer: HRB 146530
USt-ID: DE317046674

Kurzbeschreibung

rs reisen & schlafen GmbH mit Sitz in Hamburg ist im Handelsregister mit der Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen. Das Unternehmen wird beim Amtsgericht 20355 Hamburg unter der Handelsregister-Nummer HRB 146530 geführt. Das Unternehmen ist wirtschaftsaktiv. Die letzte Änderung im Handelsregister wurde am 04.07.2018 vorgenommen. Das Unternehmen wird derzeit von einem Manager (1 x Geschäftsführer) geführt. Die Frauenquote im Management liegt bei 100 Prozent. Es ist ein Gesellschafter an der Unternehmung beteiligt. Die Umsatzsteuer-ID des Unternehmens ist in den Firmendaten verfügbar. Das Unternehmen verfügt über einen Standort. Es liegen Daten zu einer Hausbank vor.

Unternehmensalter: 2 Jahre
Management: 1 Manager
Gesellschafter: 1 Gesellschafter
Beteiligungen: 1 Beteiligung
Jahresabschlüsse: 2 Jahresabschlüsse
Bilanzbonität: verfügbar
Bonität: verfügbar

Gegenstand der RS Reisen & Schlafen GmbH

Sämtliche Dienstleistungen eines Reisebüros, insbesondere die Vermittlung von Reise- und Reisenebenleistungen, wie auch die Veranstaltung von Reisen. Das Unternehmen deckt den gesamten Geschäftsbereich der Klassifikation der Wirtschaftszweige (Ausgabe 2008) der Statistischen Ämter des Bundes.

RS Reisen & Schlafen GmbH ist nach der Klassifikation der Wirtschaftszweige WZ 2008 wie folgt zugeordnet:

Hauptbranche: Reisebüros
Branchencode: 79.11.0
Weitere Geschäftsfelder: 3 Nebenbrachen

Wenn Sie auch ein Gewerbe mit Hauptbranche „Reisebüros“ angemeldet haben, dann können Sie davon ausgehen, dass Sie in einem Wettbewerbsverhältnis gegenüber der RS Reisen & Schlafen GmbH liegen.

Wann liegt ein Wettbewerbsverstoß vor?

Ein Wettbewerbsverstoß liegt vor, wenn gegen Normen des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verstoßen wird. Dies können sein:

• Verstöße durch irreführende Angaben,
• Nachahmung der Produkte der Konkurrenz,
• Behinderungen des Wettbewerbs

Nach einer Recherche im Internet könnten wir auch feststellen, mit welcher Begründungen die RS Reisen & Schlafen GmbH die Konkurrenz abgemahnt hat. Die RS Reisen & Schlafen GmbH wirft den Mittbewerber mehrere Wettbewerbsverstöße in Gestalt fehlerhafter bzw. fehlender Pflichtangaben im Impressum der Webseite vor. Zum Beispiel folgende Wettbewerbsverstöße:

• fehlende Angabe des Registergerichts
• fehlende Angabe der Registernummer
• fehlende Angabe der Rechtsform
• unterbliebene Verlinkung auf die OS-Plattform
• fehlerhafte Datenschutzerklärung
• unzulässige AGB-Klausel
• rechtswidrige AGB-Klausel
• HGB-Verstoß gegen Publizitätspflichten

Nun können Sie sich ein Bild machen über Ihren Fall. Sie müssen erst Mal selber feststellen, ob Wettbewerbsverhältnis und Wettbewerbsverstoß vorliegen. Das sind die ersten Schritte, die Sie definieren sollen, bevor Sie unnötig einen Anwalt kontaktieren. Wenn Sie selber nicht in der Lage sind die rechtliche Lage zu verstehen, dann können Sie sich gern von einem Fachanwalt beraten lassen. Aber meistens ist es viel besser selber zu recherchieren und zu lernen, wie Gesetze funktionieren und zu verstehen, was in Ihrem Fall passiert ist und was Ihnen noch erwartet. Ein Anwalt ist nicht Ihr Freund und auch bei der Suche nach einem Anwalt müssen Sie vieles beachten.

Welche Rechtsberatung kommt für Sie in Frage?

Ihnen stehen verschiedene Möglichkeiten der Beratung zur Auswahl. Beachten Sie dabei, dass unter Umständen nicht jede Kanzlei alle Möglichkeiten der Rechtsberatung anbietet.

• Persönliche Beratung in der Kanzlei
• Beratungsgespräch am Telefon
• Beratungsgespräch per E-Mail

Was kostet eine Erstberatung?

Es herrscht immer noch der verbreitete Irrglaube, dass eine Erstberatung bei einem Rechtsanwalt generell kostenlos sei. Mit Sicherheit fragen Sie sich auch, welche Kosten für eine Erstberatung auf Sie zukommen können. Pauschal lässt sich diese Frage jedoch nicht beantworten. Eine Erstberatung kann zwischen 0 und 500 Euro kosten zzgl. Mehrwertsteuer.
Und wenn Sie sich doch für eine Erstberatung entschieden haben, dann bereiten Sie sich gut vor damit das Erstgespräch möglichst effizient ablaufen kann. Bringen Sie alle Unterlagen bzw. Schreiben mit, die Sie von RS Reisen & Schlafen GmbH erhalten haben, zum Gespräch und machen Sie sich Notizen zu Fragen, die Sie stellen wollen, damit Sie nichts vergessen.

Was müssen Sie bei der Erstberatung beachten?

Im Erstgespräch sollte man auf einige Punkte achten, die bei der Auswahl des Rechtsanwalts mit einfließen sollten:

• Ist der Anwalt ein Abmahnung-Fachspezialist?
• Hört er Ihnen zu und geht er auf Ihre Fragen ein?
• Wirkt er konzentriert oder eher abwesend und mit den Gedanken schon beim nächsten Fall?
• Macht er auch bezüglich der Kosten klare Angaben?
• Hat er bereits Erfahrungen mit vergleichbaren Fällen gemacht? Wie gut kennt er sich mit dem Rechtsgebiet aus?
• Nimmt er Sie und Ihre Sorgen ernst?

Bei einem Beratungsgespräch trifft juristischer Fachmann auf juristischen Laien. Der Anwalt sollte Ihnen seine Fachkompetenz vermitteln, jedoch dennoch verständlich bleiben. Zudem muss er Sie und Ihre Sorgen ernst nehmen. Für Ihn mag es beruflicher Alltag sein, für Sie ist es eine außergewöhnliche und belastende Situation.

Eine Entscheidung treffen

Es gibt viele Arten von Menschen. Es gibt Menschen, die Streitigkeiten nicht leiden können. Und es gibt Menschen, die bis zum letzten Cents bereit sind zu kämpfen. Wir sind nun mal so vom Charakter und Handeln sehr verschieden. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass Sie selber hier auch die Sachlage besser verstehen, damit Sie auch die nächsten Schritte im Fall einer Klage verstehen und verfolgen können. Wenn Sie bereits alleine oder nach dem Erstgespräch beim Anwalt festgestellt haben, dass Wettbewerbsverhältnis und Wettbewerbsverstoß gegenüber RS Reisen & Schlafen vorliegen, dann müssen Sie auch sicher sein, dass Sie nicht 100%ige Chancen haben den Fall zu gewinnen. Und kein kompetenter und seriöser Anwalt kann Ihnen den 100%igen Erfolg garantieren.

Sind Sie bereit, auch einen Kompromiss einzugehen? Oder scheuen Sie auch nicht den Gang vor Gericht, um die Ansprüche in jedem Fall gänzlich durchzusetzen?

Wenn Sie nicht in der Lage sind ein langer schmerzhafter und teurer Kampf zu leisten dann treffen Sie eine Vereinbarung mit sich selbst und akzeptieren Sie den Sachverhalt und schließen Sie es einmal für immer ab. Diese Entscheidung liegt nur bei Ihnen und bei keinem anderen sonst. Viele Menschen entscheiden sich für diesen Weg, um mit einem Thema schnell abzuschließen. Man zahlt Lehrgeld, man lernt aus seinen Fehler und man passt mehr auf künftig. In dem Fall klären Sie Ihren Fall mit RS Reisen & Schlafen GmbH direkt. Es kostet was es kostet aber somit schließen Sie das Kapitel ab und können sich auf Ihr Leben und Geschäfte besser konzentrieren.

Wenn Sie die Abmahnung von RS Reisen & Schlafen nicht akzeptieren, dann ist es auch Ihr Recht sich dagegen zu wehren und hier brauchen Sie unbedingt einen Fachanwalt, der bei Ihnen zur Seite steht. Hier nehmen Sie einfach das Risiko auf sich selbst. Entweder ist Ihr Anwalt erfolgreich und Sie müssen nichts zahlen bzw. weniger am Ende oder Sie verlieren und müssen dann noch viel mehr zahlen am Ende.

In dem Fall versuchen Sie die Strategie und Vorgehensweise des Anwalts im Voraus zu verstehen. Überlegen Sie sich, was Ihr Anwalt eigentlich erreichen soll und lassen Sie ihn Ihnen zeigen, wie er das erreichen kann und wie lange die Streitigkeit dauern kann. Holen Sie sich alle Fakten im Voraus und informieren Sie sich umfassend. So können Sie feststellen, ob Sie die Kraft für ein eventueller langer Kampf bei Gerichten haben und auch, ob Sie über die finanziellen Mittel verfügen.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen einen Fachanwalt auszusuchen. Hier geht es nicht um günstige Anwälte. Gute Anwälte haben auch Ihren Preis. Wichtig ist dass der Anwalt Ihren Fall ernst nimmt und auch das Maximum tut, damit Sie eine Chance auf Erfolg haben.

Ein anderer Weg wäre eine Einigungsstelle auszusuchen. Die Einigungsstelle soll einen wettbewerbsrechtlichen Streit zwischen zwei Parteien schlichten. Hierzu kann jede der Parteien einen Antrag bei der zuständigen Einigungsstelle einreichen. Das Einigungsstellenverfahren ist ein außergerichtliches Güteverfahren zur Beilegung von Wettbewerbsstreitigkeiten. Es ist in § 15 UWG geregelt. In klaren Worten, suchen Sie den Kontakt zu RS Reisen & Schlafen GmbH und versuchen Sie direkt und persönlich eine Lösung für die Abmahnung über eine Einigungsstelle bzw. Schlichtungsstelle zu finden.

Die Einigungsstellen und Schlichtungsstellen sind bei den Industrie- und Handelskammern angesiedelt und Sie finden auch die Adressen und Kontaktdaten von solchen Organisationen überall im Internet. Ziel des Verfahrens ist es, eine Einigung zwischen Ihnen und die RS Reisen & Schlafen GmbH herbeizuführen. Ein Gerichtsprozess soll dabei vermieden werden. Deshalb führt dieses Verfahren meistens zu einer einfachen, kostensparenden Regelung. Das ist, sofern zu Recht abgemahnt wurde, häufig ein Vergleich, in dem Sie eine Unterlassungserklärung abgeben.